ICOM stellt als Partner von Francotyp-Postalia die ICOM Softwareprodukte auf der CeBit 2001 auf dem FP-Stand in Halle 1 aus.

ICOM zeigt auf der größten IT-Messe die neuesten Produkte und Leistungen zusammen mit unserem Vertriebsparner Francotyp-Postalia.

Die Kooperation mit Francotyp-Postalia ergänzt die FP Produkte um eine komplette Softwareproduktpalette und moderner DV-Freimachung.

Die strategische Linie des Vorstandsvorsitzenden Fehlauer, FP zu einem Systemhaus umzubauen wird durch diese Kooperation unterstrichen.
„Wir sehen das als Win-win Situation“ für beide Unternehmen, diese Segmente weiter auszubauen.

ICOM zeigt das revolutionäre ICOM Dokustream und die bewährten Produkte für das Direktmarketing auf der CeBit, der größten IT Messe.

ICOM stellt zum ersten Mal auf der DIMA 1995 in den Rhein-Main Hallen in Wiesbaden aus.

Rechtzeitig zum Umstellung auf die neue Pressepost vom Rotring und Schwarzring Versand kommt ICOM InfoPress auf den Markt.

Es erfüllt alle postalischen Anforderungen an die neue Pressepost und wird vom ersten Tag an von ersten Kunden produktiv eingesetzt.

Die erste Version von ICOM InfoMail erscheint pünktlich zur Umstellung der Postvorschriften auf das Brief 2000 Konzept und für die Umstellung der Massendrucksache auf die neue Infopost.

Es ist eine DOS Version mit 32-bit – also state-of-the-art. Bereits mit der heutigen Hardware ist es möglich, sehr große Mengen an Adressen zu verarbeiten ohne gleich den Hauptspeicher aufrüsten zu müssen. 640 kB reichen für die Bearbeitung auch von Millionenstückzahlen.

Automationsfähige Sendungen mit ICOM InfoMail /DV-Frei

ICOM InfoMail /DV-Frei erfasst sämtliche Parameter Ihrer Sendung, erledigt für Sie die komplexen Berechnungen, regelt die ideale Verteilung auf Postbehälter und erstellt alle erforderlichen Begleitdokumente. Sie erhalten die optimale Konfiguration Ihrer Sendung und können größtmögliche Entgeltermäßigungen realisieren.