Einträge von icom

, , ,

ICOM integriert Versand über „P2 Die Zweite Post“ in Dokustream

P2-Connector ermöglicht zusätzliche Einsparungen beim Outputmanagement Anwender von ICOM Dokustream, einer Lösung, die den Output für papierbasierte und elektronische Verteilung optimiert, haben ab sofort noch mehr Einsparmöglichkeiten im Postversand. Denn sie können Sendungen nun auch durch „P2 Die Zweite Post“, einen Zusammenschluss aus etablierten nationalen sowie internationalen Postdienstleistern, verschicken und damit ihre Portokosten reduzieren. Dafür […]

, , , , ,

ICOM Software integriert Zustellnachweis der Deutschen Post in ICOM InfoMail /DV-Frei

Weiterreichende Möglichkeiten zur Sendungsverfolgung von Briefsendungen – Zustellnachweis ab 01.09.2016 Zustellnachweis nennt die Deutsche Post AG ab 01.09.2016 das Trackingverfahren zur Sendungsverfolgung von Briefsendungen mit indirekter Zustellbestätigung. Indirekt bedeutet, dass jede einzelne Sendung unmittelbar vor der Zustellung im Briefzentrum gescannt, noch am gleichen Tag in die Zustellung geht und zugestellt wird.

, , , ,

ICOM InfoMail 9.1 erschienen – inkl. Umsetzung DialogPost 2016

Mit der DialogPost hat die DPAG die größten Änderungen in den letzten Jahren am (nun bald ehemaligen) Infopostbereich gemacht. Für die Anpassung der ICOM Software ICOM InfoMail gehören Änderungen am AM.exchange, komplett neue Einlieferungsunterlagen genauso dazu, wie die Änderungen an den Mengen, Gewichten usw. Der gesamte Mailingbereich musste in kurzer Zeit komplett umprogrammiert, getestet und […]

, , ,

Wir stellen aus: IT für Versicherungen, Leipzig

ICOM hat gerade für Versicherungen ein großes Portfolio an Lösungen, die die Digitale Transformation vorantreiben und das mit vergleichsweise geringem Aufwand. Doch sehr kurzfristig haben wir uns entschlossen auf dem Kongress am 24. – 25.11.2015 in Leipzig auszustellen. Der Messekongress „IT für Versicherungen“ richtet sich an die IT-Verantwortlichen in den Versicherungsunternehmen, welche sich über die […]

, ,

Das richtige Outputmangementsystem entscheidet mit über eine Geldstrafe im Datenschutz

Zu diesem Fazit kann man nach einer Entscheidung des Bayrischen Landesamtes für Datenaufsicht kommen, wenn man sich die Entscheidung mit allen Folgen und Konsequenzen einmal ansieht. Verantwortung im Datenschutz ist nicht delegierbar. Für Mandantenvermengungen und auch für Verfälschungen der Daten bei der Aufbereitung, z. B. durch Konvertierung, haftet stets der Auftraggeber – egal wo er […]