Beiträge

ICOMmunication 2012 beim BVB

Über 200 Gäste fanden den Weg in den Signal-Iduna-Park nach Dortmund zu unserem Anwender- und Fachkongress ICOMmunication. Die VIP-Lounges im Stadion boten die geeignete Kulisse für ein spannendes Konferenzprogramm. Die Keynote von Paul Breitner „Der Star ist nicht die Mannschaft“ war ein inhaltlicher und rhethorischer Höhepunkt. Aber auch die anderen Vorträge vom DVPT, von Microsoft, oder auch von ICOM hielten dem Stand. Besonders sei unseren Kunden gedankt, die über Ihre Anwendungen und Best Practices berichteten: Datev, Océ Business Services und die WWK waren durch exzellente Vorträge vertreten.

In diesem Sinne berichtete auch das Postmaster-Magazin über die Veranstaltung.

Die DRUPA 2008 sah uns als Aussteller auf dem Océ Stand (Halle 6 A44). Prozess-Automatisierung mit Dokustream war ein großes Thema.

Für Begeisterung bei den Besuchern sorgte das neue Accounting. Ab sofort müssen nicht mehr Zählerstände und Logs manuell ausgewertet werden. Die ICOM Accounting-Module verfügen über die Möglichkeit, vollautomatisch auf Artikelnummern und Kostenstellen zu buchen. Eine Anbindung an die Materialwirtschaft besteht ebenfalls. Das ist im Markt des Outputmanagements eine echte Innovation.

Prozesse automatisieren, Arbeit und Geld einsparen… – wie sich zeigt wartete der Markt nur darauf.

Die größte Digitaldruckmesse Europas öffnet zum 14. Mai wieder Ihre Pforten in Poing. ICOM als langjähriger Océ Partner ist auch dieses Jahr wieder dabei und zeigt die neuesten Entwicklungen.