Beiträge

Das neue Steuerpult für Outputkosten

Mit dem AccountingServer 2013 von ICOM startet die gläserne Revolution im Kosten- und Produktionsmanagement.

Der Titel des Postmaster-Magazins 6/2013 macht mit unserem neuen AccountingServer auf. Nicht nur das Accounting wird hier revolutioniert sondern die gesamte Produktionssteuerung des Outputs. Auf den Seiten 14-15 findet sich im Heft dann der Artikel zu unserer „gläsernen Revolution“. Mit dem AccountingServer 2013 hat es das Outputzentrum selbst in der Hand weg vom Cost-Center, hin zum wertschöpfenden, zentralen Unternehmensbestandteil zu kommen.

Lesen Sie die ganze Titelstory:

Das Portoaccounting, das sich aktuell in der Entwicklung befindet, wurde nun bei der direkten Anbindung an die DPAG postalisch zertifiziert. Damit ist der ICOM Webservice das erste nicht DPAG System, das diese Zertfizierung für die Kommunikation mit dem AM.portal per SOAP erhalten hat.

Die DRUPA 2008 sah uns als Aussteller auf dem Océ Stand (Halle 6 A44). Prozess-Automatisierung mit Dokustream war ein großes Thema.

Für Begeisterung bei den Besuchern sorgte das neue Accounting. Ab sofort müssen nicht mehr Zählerstände und Logs manuell ausgewertet werden. Die ICOM Accounting-Module verfügen über die Möglichkeit, vollautomatisch auf Artikelnummern und Kostenstellen zu buchen. Eine Anbindung an die Materialwirtschaft besteht ebenfalls. Das ist im Markt des Outputmanagements eine echte Innovation.

Prozesse automatisieren, Arbeit und Geld einsparen… – wie sich zeigt wartete der Markt nur darauf.

Portfolio Einträge